Karto-Challenge Eurodistrikt: Teilnahmebedingungen

From Karto-District
KC Bedingungen /
Revision as of 10:36, 29 July 2020 by Kartodistrict (talk | contribs)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search


Der Karto-Challenge Eurodistrikt ist ein Wettbewerb für Beiträge zu OpenStreetMap, der auf dem Gebiet des Eurodistrikts Strasbourg-Ortenau organisiert wird. Es zielt darauf ab, die Beteiligung der BürgerInnen am Aufbau von Wissen über das Grenzgebiet zu fördern.

Zu gewinnen: Präsentkörbe mit lokalen Produkten

  1. Der Wettbewerb ist Teil des INTERREG-Mikroprojekts Karto-District. Es wird von einem Projektkonsortium organisiert, das aus dem CNRS (LIVE & ZAEU), der Hochschule Kehl, dem Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau, der Wirtschaftsregion Ortenau, der AMUP (ENSAS et INSA Strasbourg) und der Association de Prospective Rhénane besteht und im Folgenden als "Organisationsteam" bezeichnet wird.
  2. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos und steht allen natürlichen Personen offen. Der Wettbewerb läuft vom 22. Juli bis einschließlich 30. September 2020. Alle Beiträge oder Einsendungen, die außerhalb dieses Zeitraums eingehen, werden bei der Ermittlung der GewinnerInnen nicht berücksichtigt.
  3. Die Teilnahme am Wettbewerb erfolgt unter Verwendung der MapContrib-Themen, die auf dieser Seite zugänglich sind: https://kartodistrict.eu/kartochallenge .
  4. Alle Beiträge, die außerhalb dieser Schnittstellen geleistet werden, werden bei der Ermittlung der GewinnerInnen nicht berücksichtigt. Die Beiträge müssen auch manuell eingegeben worden sein, jede Verwendung eines automatisierten Systems zum Hinzufügen von Beiträgen führt zur Disqualifikation des Teilnehmers/der Teilnehmerin. Das Organisationsteam behält sich das Recht vor, während der Wettbewerbsperiode Themen zu ändern, zu deaktivieren oder neue Themen hinzuzufügen. Beiträge zu deaktivierten Themen bleiben jedoch selbstverständlich in OpenStreetMap und werden auch zur Ermittlung der GewinnerInnen hinzugezogen.
  5. TeilnehmerInnen müssen über ein OpenStreetMap-Konto verfügen, um am Wettbewerb teilnehmen zu können. Dieses kann kostenlos unter https://www.openstreetmap.org/ eingerichtet werden kann. Die TeilnehmerInnen erklären sich damit einverstanden, sich an die Nutzungsbedingungen und die Philosophie des OpenStreetMap-Projekts zu halten. Alle zu diesem Wettbewerb eingereichten Beiträge werden mit diesem OpenStreetMap-Konto verknüpft. Die OpenStreetMap-Community kann beschließen, Personen von der Teilnahme an OpenStreetMap und damit an diesem Wettbewerb auszuschließen, wenn diese sich nicht an die Nutzungsbedingungen halten.
  6. Die OpenStreetMap-Community bleibt frei in der Verwendung der im Rahmen dieses Wettbewerbs eingereichten Beiträge. Sie kann entscheiden, sie zu ändern oder ersatzlos zu löschen. Das Organisationsteam des Wettbewerbs wird während der Dauer des Wettbewerbs keine Daten aus den Beiträgen der Teilnehmer hinzufügen, ändern oder löschen.
  7. Die WettbewerbsteilnehmerInnen müssen sich auch über das Teilnahmeformular anmelden, damit ihr Beitrag berücksichtigt werden kann: https://register.kartodistrict.eu/index.php/938625?lang=de
  8. Die TeilnehmerInnen verpflichten sich, verifizierte und genaue Beiträge zu liefern, die mit den anderen in einem Umkreis von einigen Metern bereits kartierten Elementen übereinstimmen. Das wiederholte Hinzufügen unbegründeter Beiträge kann zur Disqualifikation des Teilnehmers/der Teilnehmerin führen.
  9. Die GewinnerInnen des Wettbewerbs werden von einer Jury bestimmt, die vom Organisationsteam ernannt wird. Die GewinnerInnen werden unter den TeilnehmerInnen, die die meisten Beiträge geleistet haben, und durch Auslosung unter den TeilnehmerInnen im Verhältnis zu ihren Beiträgen ermittelt. Die Entscheidung der Jury ist souverän und unwiderruflich. Die GewinnerInnen werden per E-Mail kontaktiert, und die Namen der GewinnerInnen und ihrer Gemeinde werden auf der Projektwebseite von Karto-Distrikt veröffentlicht.
  10. Die Preise der GewinnerInnen werden an die im Anmeldeformular angegebene Adresse geliefert, sofern sie sich auf dem Gebiet des Eurodistrikts Strasbourg-Ortenau befindet. Es erfolgt keine Lieferung außerhalb des Territoriums.
  11. Die persönlichen Daten, die auf dem Teilnahmeformular des Wettbewerbs gesammelt werden, werden nur zur Identifizierung und Kontaktaufnahme mit den GewinnerInnen des Wettbewerbs und zur Zusendung von Informationen über das Projekt Karto-Distrikt verwendet. Diese Daten werden vom Organisationsteam des Wettbewerbs vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die persönlichen Daten werden nach der Preisverleihung gelöscht.
  12. Weder das Organisationsteam noch die OpenStreetMap-Community können für nachteilige Folgen, die sich aus der Teilnahme an diesem Wettbewerb, aus technischen Problemen oder aus der Verwendung der daraus resultierenden Daten ergeben, verantwortlich gemacht werden. Es kann den TeilnehmerInnen nicht garantiert werden, dass die für diesen Wettbewerb verwendeten Werkzeuge ordnungsgemäß funktionieren.


Français Lesen Sie diese Seite auf Französisch / Lire cette page en français